*
A-Jugend mit 4:2-Auftaktsieg gegen ESV 1927 zum Start in die Rückrunde

Im ersten Punktspiel der Rückrunde, das kurzfristig durch Heimrechttausch auf das Sportgelände des SVS verlegt wurde, konnten die A-Junioren einen 4:2-Sieg gegen das Team vom ESV 1927 Regensburg verbuchen.

In einer kampfbetonten und trotz des schwer bespielbaren Bodens ansprechenden Partie konnten die Hausherren ihre gute Form bestätigen und gingen verdient bereits in der 7. Minute durch Mohsen mit 1:0 in Führung. Ein Fehler in der Hintermannschaft begünstigte den raschen 1:1-Ausgleich der Gäste (10.). Durch einen Treffer von Javid in der 23. Minute konnte man die Überlegenheit der ersten Hälfte auch zahlenmässig in die Halbzeitpause mitnehmen.

Etwas Glück für Sallern, dass ein Schuß von Adrian für den ESV-Keeper unglücklich abgefälscht wurde und es nach 50 Minuten 3:1 stand. In der umkämpften Partie gab es anschließend Chancen auf beiden Seiten, aber erst ein sauberer Abschluß durch Mohsen brachte etwas Zählbares (4:1, 77. Minute). Die ESV-ler, die jedoch nie aufsteckten, setzten in der Schlußphase die Gastgeber nochmals gehörig unter Druck, aber mehr als ein verwandelter Foulelfmeter in der 85. Minute war nicht mehr drin.

Fazit: ein verdienter Sieg, zu dem man dem Team nur gratulieren kann.
Am Sonntag, den 02.04.2017 um 11:00 Uhr kommt es dann zum Aufeinandertreffen mit Naab-Regen II.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail