*
Jugend reist elf Tage an die Nordsee / Junge Geflüchtete dabei

Aktive elf Tage an der Nordsee / Tolle Erlebnisse rund ums Meer in Büsum

Regensburg / Büsum. Keine Berge, Wind und wechselhaftes Wetter und das Meer boten für die 23 Jugendlichen und Betreuer des SV Sallern ganz neue und eindrucksvolle Erlebnisse. Ziel der elftägigen Fahrt war die Jugendherberge Büsum an der Nordsee. Sehenswert war der historische Hafen der kleinen Fischerstadt. Zum Verweilen luden urige Kneipen ein. Am Abend konnten die Jugendlichen am Strand bei einer Disco das Tanzbein schwingen.

Besonderer Höhepunkt war der Tagesausflug auf die Insel Sylt mit der Eisenbahn über den Hindenburgdamm. Die Jugendlichen stürzten sich sofort in die riesigen Brandungswellen am weißen Sandstrand. Sehr stürmisch war die Überfahrt zur Insel Helgoland mit dem Schiff mit hohem Seegang. Mit dem Fahrrad gab´s einen Ausflug nach St. Peter Ording und dem Eiderstauwerk. Seehunde konnten auf einer Sandbank beobachtet werden. Die Jugendlichen bekamen bei einer Wattwanderung ganz neue Eindrücke über Ebbe und Flut, aber auch das Leben in der Nordsee mit Wattwürmern, Muscheln oder Garnelen.

Für die mitgefahrenen Torhüter organisierte der DFB-A-Lizenzinhaber Reinhard Rietzke ein Torwarttraining. Rietzke war aktiv bei FC St. Pauli Hamburg und dem Hamburger SV und arbeitete unter anderem mit Felix Magath zusammen.

   


Anders war auch das Essen für die Jugendlichen, die Krabbel pulen durften oder frischen Fisch aus der Räucherei probieren konnten. In der Gruppe, die von Jugendleiter Detlef Staude und den Betreuern Christian Göring, Christian Fenzl, Bianca Walter, Steffi Speckner und Waldemar Zimmermann geleitet wurde, waren auch junge Flüchtlinge dabei, die beim SV Sallern aktiv Sport betreiben.

Die nächsten Veranstaltungen des SV Sallern sind ein Sportcamp und eine viertägige Sommerfahrt in die Jugendherberge Garmisch- Partenkirchen. Der Trainingsbetrieb für die Kinder beginnt in der ersten Septemberwoche (Dienstag 5.9. um 17:15 Uhr).

    

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail