*
Erfolgreicher Dienstag für die Kegler

Am gestrigen Dienstag standen für unsere Kegler zwei Spiele auf dem Programm.

Die gemischte Mannschaft setzte sich in ihrem Heimspiel gegen den FC Tegernheim 2 gem. mit 4,0:2,0 Punkten und 1813:1783 Holz durch. Hans Rosenhammer war mit 494 Holz Tagesbester. Zur Hälfte lag Tegernheim noch knapp vorn, aber Sonja Rosenhammer und Michael Eisenhut ließen nichts anbrennen.

Einen wahren Krimi lieferten sich die Zweite des SV Sallern und der TSV Wörth 4. Im Kampf über zwei Bahnen legten die Wörther Hausherren zunächst vor. Robert Meier holte seinen Punkt und konnte den Holzrückstand etwas aufholen. Raimund Bauer verlor dann sein Spiel trotz besseren Ergebnisses, sodass Schlussschreiber Martin Schneider mit einem Holz Rückstand sein Spiel gewinnen musste, um das Spiel noch zu drehen. Der Kampf blieb spannend bis zum allerletzten Schub, in dem Martin Schneider die nötigen Holz spielte, um am Schluss mit 2 Holz Vorsprung die Bahn zu verlassen. Das endgültige Ergebnis lautete 1890:1889 Holz und 4,0:2,0 Punkte zugunsten der Gäste aus Sallern.

Der Kampf der dritten Mannschaft wurde vom Gegner SV Obertraubling abgesagt. Er wird nicht nachgeholt, sodass dem SV Sallern die Punkte zugesprochen werden.

Vorschau: Am Freitag folgt noch der Kampf der Ersten bei ESV 1927 Regensburg um 18:30 Uhr.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail